Sommerrollen mit Mango-Garnelen-Salat - so geht's

Sommerrollen sind so lecker! Die kleine Schwester der Frühlingsrolle wird nicht frittiert, aber mit köstlich-gesunden Zutaten in Reispapier eingerollt. Im Video zeigen wir dir, wie du das raffinierte Wellfood selber machst.

 

Diese Zutaten brauchst du für ca 8 Sommerrollen:

  • 6 EL Agavendicksaft
  • 250 g Tofu
  • 4-5 EL Sojasoße
  • 7 EL Orangensaft
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Chili
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 EL Sesamöl
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 300 g weißer Rettich
  • 300 g Zucchini
  • 1 Mango
  • 8 Blatt Reispapier (à 28 cm Ø)
  • 250g gekochte Shrimps
  • Basilikum
  • 8 Salatblätter
 

So geht's:

  1. Knoblauch und Chili hacken, Mango würfeln, Zucchini und Rettich raspeln, Salatblätter abtrennen und waschen.
  2. Tofu in Agavendicksaft 1 Minute anbraten, Sojasoße hinzugeben,1 Minute weiterbraten und beiseite stellen.
  3. Orangensaft, Zitronensaft, Agavendicksaft, gehackten Knoblauch, Chii, Sojasoße, Sesamöl, Sonnenblumenöl verquirlen und beiseite stellen.
  4. Rettich, Zucchini, Mango und die Orangenmarinade vermengen.
  5. Reispapier kurz in Wasser einweichen, auf einen Küchenhandtuch auslegen, Basilikum darauf verteilen, mit je einem Salatblatt auslegen und mit Shrimps, Salat und Tofu belegen.
  6. Zu Rollen formen.

>>>Zum Rezept für Sommerrollen mit Avocado

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema

LECKER Magazin

LECKER-Special: Fehlt dir noch eins?
Mutti kocht am besten
 

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - jetzt anmelden!
 

 

Im Sommer
Im Herbst
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved