Soßen für alle Fälle

Aus LECKER 12/2017
0
(0) 0 Sterne von 5
Soßen für alle Fälle Rezept

Zwiebelsoße, Kräutersoße mit Speck und Bratensoße

Zutaten

Für Personen
  •     Für die Zwiebelsoße: 
  • 500 Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2 EL  Öl 
  • 2 EL  Butter 
  • 4 EL  brauner Zucker 
  • 100 ml  Apfelsaft 
  • 5 EL  Balsamico-Essig 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 300 ml  Wasser 
  • 1 TL  Speisestärke 
  • 1-2 EL  Wildpreiselbeeren (Glas) 
  •     Salz, Pfeffer 
  •     Für die Kräutersoße: 
  • 2   Schalotten 
  • 100 gewürfelter Speck 
  • 30 Butter 
  • 2 EL  Mehl 
  • 100 ml  trockener Weißwein 
  • 400 ml  Milch 
  •     Salz, Pfeffer, Muskat 
  • 1 TL  Senf 
  • 2 Stiel/e  Estragon und Kerbel 
  •     Für die Bratensoße: 
  • 1 kg  Hähnchenflügel 
  • 2 EL  Öl 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 250 ml  trockener Rotwein 
  • 1 Liter  Wasser 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 3   Wacholderbeeren 
  • 5   schwarze Pfefferkörner 
  • 3 Stiel/e  Petersilie 
  • 1 Zweig/e  Rosmarin 
  • 125 Frühstückskuchen 
  •     Salz, Pfeffer 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebelsoße (Für 4 Personen; ca. 40 Minten): 500 g Zwiebeln in Streifen schneiden und mit 1 gehackten Knoblauchzehe in 2 EL Öl ca. 20 Minuten rösten. 2 EL Butter und 4 EL braunen Zucker zufügen und karamellisieren. 100 ml Apfelsaft, 5 EL Balsamico-Essig, 2 Lorbeerblätter und 300 ml Wasser zugeben, ca. 5 Minuten köcheln. Zwiebelsoße mit 1 TL angerührter Speisestärke binden und mit 1–2 EL Wildpreiselbeeren (Glas), Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Kräutersoße (Für 4 Personen; ca. 25 Minuten): 2 gewürfelte Schalotten und 100 g gewürfelten Speck in 30 g Butter anbraten. 2 EL Mehl einrühren, anschwitzen. 100 ml trockenen Weißwein und 400 ml Milch einrühren, ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und 1 TL Senf würzen. 2 Stiele Estragon und 4 Stiele Kerbel waschen, fein schneiden und einrühren.
3.
Bratensoße (Für 8 Personen; ca. 210 Minuten): 1 kg Hähnchenflügel in 2 EL Öl kräftig anrösten. 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe und 1 Bund Suppen­grün würfeln und mitrösten. 2 EL Tomatenmark einrühren, anschwitzen. 1⁄4 l trockenen Rotwein und 1 l Wasser angießen, ca. 3 Stunden köcheln. 2 Lorbeerblätter, 3 Wacholderbeeren, 5 schwarze Pfefferkörner, 3 Stiele Petersilie und 1 Zweig Rosmarin ca. 1 Stunde mitgaren. 125 g gewürfelten Frühstückskuchen darin ca. 15 Minuten mitköcheln. Soße durch ein feines Sieb gießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 1 kcal
  • 1g Eiweiß
  • 1g Fett
  • 1g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved