Spagetti mit Tomaten-Hacksoße

5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Packung   (500 g) Spaghetti  
  •     Salz  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 250 g   Möhren  
  • 2   Tomaten  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 400 g   gemischtes Hackfleisch  
  •     Pfeffer  
  •     getrocknete Kräuter der Provence  
  • 200 g   Schafskäse  
  • 2 Stiel(e)   Oregano  
  • 100 g   grüne Oliven  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. In der Zwischenzeit für die Soße Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken. Möhren schälen, waschen, fein würfeln. Tomaten putzen, waschen, in kleine Würfel schneiden. Öl erhitzen. Zwiebel und Hack darin bei starker Hitze ca. 10 Minuten unter Wenden braten. Knoblauch, Möhren und Tomaten zufügen. Mit Salz, Pfeffer und getrockneten Kräutern würzen. Mit 250 ml Wasser ablöschen. Weitere 5 Minuten kochen. Schafskäse in feine Scheiben schneiden. Oreganoblätter von den Stielen zupfen. Soße nochmals abschmecken. Nudeln und Soße mit Oliven, Schafskäse und Oregano bestreut servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 910 kcal
  • 3820 kJ
  • 45 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 93 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved