Spaghetti alla spoletane

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 200 g   Pancetta (italienischer luftgetrockneter durchwachsener Speck) 
  • 500 g   reife Tomaten  
  • 4-6 Stiel(e)   Majoran  
  • 2 EL   Ölivenöl  
  • 400 g   Spaghetti  
  •     Salz  
  • 100 g   Pecorino-Käse (italienischer Hartkäse) 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Pancetta in kleine Würfel schneiden. Tomaten kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen und kalt abschrecken. Tomaten häuten und in kleine Würfel schneiden.
2.
Majoran waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, Blättchen von den Stielen zupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Speck zugeben und unter Wenden anbraten. Tomatenwürfel und Majoran zugeben.
3.
Alles bei schwacher Hitze offen zehn Minuten köcheln. Nudeln in kochendem Salzwasser zehn Minuten bissfest garen. Pecorino fein reiben. Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Nudeln und Speck-Tomatensoße mischen.
4.
Nudeln anrichten und mit Käse bestreuen. Mit Rest Majoran garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 830 kcal
  • 3470 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 46 g Fett
  • 76 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved