Spaghetti auf Sizilianische Art

Aus LECKER 31/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Spaghetti auf Sizilianische Art Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Spaghetti 
  •     Salz 
  • 4   Knoblauchzehen 
  • 1   kleine rote Chilischote 
  • 5 Stiel(e)  Petersilie 
  • 12 (à 20 g; ohne Kopf, in Schale)  rohe Garnelen 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 50 ml  Gemüsebrühe 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zitronensaft 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Knoblauch schälen und fein hacken. Chilischote waschen, entkernen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen, bis auf 2 Stiele, in dünne Streifen schneiden. Garnelen, bis auf die Schwanzflosse, schälen und den Darm entfernen. Garnelen waschen und trocken tupfen
2.
Nudeln abgießen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen darin unter Wenden 2–3 Minuten braten. Knoblauch, 2 EL Öl und Chillischote zugeben. 1–2 Minuten weiterbraten, dann mit Brühe ablöschen
3.
Nudeln zufügen, ca. 2 Minuten köcheln lassen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Nudeln und Garnelen anrichten und mit Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 75 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved