Spaghetti à la nonna von MIA.

Aus LECKER 5/2012
5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   weißer Spargel (dicke Stangen)  
  •     Salz, Pfeffer, Zucker  
  • 1   Fleischtomate  
  • 1 Bund   Thymian  
  • 3 EL   gutes Olivenöl  
  • 200 ml   trockener Weißwein  
  • 400 g   Spaghetti  
  • 200 g   Parmesan oder vegetarischer Hartkäse (Stück) 
  • 2 EL   Butter  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Spargel waschen, schälen und holzige Enden abschneiden. Spargel in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Spargelschalen und -enden in 1 l kochendem Salzwasser mit 1 TL Zucker ca. 15 Minuten köcheln. Abgießen und Fond dabei auffangen.
2.
Tomate waschen, kreuzweise einritzen und mit kochendem Wasser überbrühen Kalt abschrecken und die Haut abziehen. Tomate fein würfeln. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen.
3.
Öl in einem Bräter erhitzen. Spargel und Tomate darin ca. 2 Minuten anbraten. Mit Wein ablöschen. Bei mittlerer Hitze fast ganz einköcheln lassen.
4.
Spaghetti und so viel Spargelfond (ca. 2⁄3 ) zugeben, dass alle Spaghetti bedeckt sind. Ab jetzt den Bräter immer etwas rütteln, damit alles ein wenig in Bewegung ist. Aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln.
5.
Immer so viel von dem übrigen Fond nachgießen, dass alle Zutaten im Bräter mit genügend Flüssigkeit bedeckt sind.
6.
Parmesan reiben. Spaghetti mit Salz und Pfeffer abschmecken. Butter und 100 g Parmesan unterrühren. Mit Thymian bestreuen. Rest Parmesan dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 730 kcal
  • 33 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 78 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved