close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Spaghetti mit asiatischer Bolognese mit Kürbis

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1,5   cm Ingwerwurzel  
  • 200 g   Möhren  
  • 1/4 (ca. 400 g)  Hokkaido-Kürbis  
  • 1   rote Chilischote  
  • 1–2 EL   Öl  
  • 500 g   Schweinemett  
  • 125 g   Lauchzwiebeln  
  • 1–2 EL   Tomatenmark  
  •     Salz  
  •     frisch gemahlener schwarzer Pfeffer  
  • 1/2 TL   gemahlener Koriander  
  • 150 ml   Sojasoße  
  • 100 ml   trockener Weißwein  
  • 150 ml   Gemüsebrühe  
  • 500 g   Spaghetti  
  • 25 g   Erdnusskerne  
  • 1 TL   Speisestärke  
  •     Koriander zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Ingwer schälen und fein reiben. Möhren schälen, waschen und fein würfeln. Kürbis waschen, putzen, Kürbiskerne mit einem Löffel herauslösen. Anschließend Kürbis fein würfeln. Chili putzen, waschen und in feine Ringe schneiden
2.
Öl in einem Bräter erhitzen, Mett hineinbröseln und unter Wenden kräftig anbraten. Inzwischen Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Zwiebel, Knoblauch, Ingwer, Chili, Möhren und Kürbis zum Mett geben, unter Wenden ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze mitbraten
3.
Tomatenmark zufügen, kurz anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer und Koriander würzen. Mit Sojasoße, Wein und Brühe ablöschen, aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten köcheln lassen. Ca. 2 Minuten vor Ende der Kochzeit die Lauchzwiebeln zufügen
4.
Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Erdnüsse in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Dabei mehrmals schwenken. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und anschließend grob hacken
5.
Stärke und 2 EL Wasser glatt rühren. In die kochende Bolognese rühren. Ca. 1 Minute köcheln lassen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln in ein Sieb gießen, kurz abschrecken, abtropfen lassen und unter die Bolognese mengen. Auf Tellern, mit Erdnüssen bestreut und mit Koriandergrün garniert, anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 980 kcal
  • 4110 kJ
  • 47 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 112 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved