Spaghetti mit Avocado-Feta-Creme und Chili-Garnelen

Spaghetti mit Avocado-Feta-Creme und Chili-Garnelen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 cremiger Fetakäse 
  • 100 Schmand 
  • 2   Avocados "Hass" (à ca. 275 g) 
  • 3–4 EL  frisch gepresster Zitronensaft 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 450   rohe Garnelen (à ca. 15 g; ohne Kopf, in Schale) 
  • 1–2   Knoblauchzehen 
  • 1   rote Chilischote 
  • 400 Nudeln z.B. Bavette 
  • 3 EL  Olivenöl 
  •     eventuell rote Chilischoten 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Avocadocreme Käse fein zerbröseln, Schmand zufügen und gut verrühren. Avocados halbieren, Stein herauslösen und die Schale abziehen. Fruchtfleisch in Würfel schneiden, in einen hohen Rührbecher geben, Zitronensaft zufügen und fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Feta-Schmand-Mischung locker unterheben
2.
Garnelen, schälen und den Darm entfernen. Garnelen waschen und trocken tupfen. Knoblauch schälen und sehr fein würfeln. Chilischote putzen, waschen und in Ringe schneiden
3.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Inzwischen Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Garnelen darin 3–4 Minuten braten. Kurz vor Ende der Bratzeit Knoblauch und Chili zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen
4.
Nudeln abgießen, abtropfen lassen. Ca. 3/4 der Avocadocreme in den Nudeltopf geben, mit Nudeln und Garnelen vermengen. In Schalen anrichten, restliche Creme darauf verteilen. Eventuell mit Chilischote garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 910 kcal
  • 3820 kJ
  • 41g Eiweiß
  • 50g Fett
  • 76g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved