Spaghetti mit drei Tomatensoßen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 3-4   Knoblauchzehen  
  • 1,25 kg   Tomaten  
  • 3 EL   Öl, 2 EL Tomatenmark  
  • 1/2 l   Tomatensaft oder Brühe  
  • 1 TL   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz, schwarzer Pfeffer  
  • 1 TL   Zucker, Edelsüß-Paprika  
  •     750 g-1 kg Spaghetti 
  • 1-2 TL   Curry, 200 g Shrimps  
  • 1-2   Zweige Rosmarin  
  • 100 g   magere Schinkenwürfel  
  • 8-10 EL   Schlagsahne  
  • ca. 75 g   Aprikosen-Konfitüre  
  • 1 EL   eingel. grüner Pfeffer  
  •     Kräuter und Aprikosen zum Garnieren (Dose) 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Grundsoße: Zwiebeln und Knoblauch schälen, würfeln. Tomaten waschen, in kleine Stücke schneiden. 2 EL Öl im Topf erhitzen. Knoblauch und 3/4 Zwiebeln andünsten. Tomatenmark zufügen, anschwitzen. Tomaten zufügen, andünsten. Mit 1/4 l Wasser und Tomatensaft ablöschen. Brühe einrühren, aufkochen. Offen 12-15 Minuten köcheln, öfter umrühren. Grundsoße mit Salz, Pfeffer, Zucker und Edelsüß-Paprika abschmecken. Dritteln
2.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser 8-10 Minuten bissfest garen
3.
Shrimps-Tomaten-Soße: Rest Zwiebeln in 1 EL heißem Öl andünsten. Curry darin anschwitzen. 1/3 Grundsoße zufügen, aufkochen und warm halten. Shrimps abspülen und kurz vorm Servieren zugeben
4.
Schinken-Tomaten-Sahne: Rosmarin waschen, abzupfen und fein hacken. Schinken ohne Fett knusprig braten. Rosmarin, Sahne und 1/3 Grundsoße zugeben, aufkochen und warm halten
5.
Aprikosen-Tomaten-Soße: Rest Grundsoße aufkochen, Konfitüre und grünen Pfeffer unterrühren. Alle Soßen abschmecken. Nudeln abgießen, mit den Soßen anrichten und evtl. garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 101 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved