Spaghetti mit frischer Tomaten-Oliven-Soße

Aus kochen & genießen 11/2013
Spaghetti mit frischer Tomaten-Oliven-Soße Rezept

Zutaten

  •     Salz, Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 5   mittelgroße Tomaten 
  • 3–4 Stiel(e)  Basilikum 
  • 50 grüne Oliven (ohne Stein) 
  • 75 Rucola (Rauke) 
  • 50 schwarze Oliven (z. B. Kalamata) 
  • 3 EL  Balsamico-Essig 
  • 6 EL  Olivenöl 
  • 1 TL  getrockneter Oregano 
  • 400 Spaghetti 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Für die Nudeln 3–4 l Salzwasser aufkochen. Tomaten waschen, vierteln und in kleine Würfel schneiden. Basilikum waschen, Blättchen abzupfen. Grüne Oliven grob hacken. Rucola putzen, waschen und kleiner schneiden.
2.
Nudeln in dem kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Tomaten, Oliven, Rucola, Basilikum Essig und Öl mischen. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Oregano kräftig würzen. Kurz ziehen lassen.
3.
Nudeln abgießen, dabei ca. 100 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln wieder zurück in den Topf geben. Nudelwasser und Tomatensoße zufügen. Alles mischen und sofort servieren.

Ernährungsinfo

  • 560 kcal
  • 14g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 76g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved