Spaghetti mit gebratenem Radicchio und Steakstreifen

0
(0) 0 Sterne von 5
Spaghetti mit gebratenem Radicchio und Steakstreifen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleiner Radicchio (ca. 75 g) 
  • 1 (ca. 200 g)  Birne 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 1   Zwiebel 
  • 400 Nudeln (z. B. Spaghetti) 
  •     Salz 
  • 2   Rumpsteaks (à ca. 200 g) 
  • 3 EL  gutes Olivenöl 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Butter 
  • 1/8 trockener Weißwein 
  • 50 Parmesankäse 
  • 3 EL  Crème fraîche 
  •     Alufolie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Radicchio putzen, halbieren und den Strunk herausschneiden. Radicchio waschen, abtropfen lassen und Blätter in mundgerechte Stücke schneiden oder zupfen. Birne waschen, trocken tupfen, vierteln, entkernen und grob würfeln. Mit Zitronensaft beträufeln. Zwiebel schälen und fein würfeln
2.
Nudeln in 3–4 Liter kochendem Salzwasser (ca. 1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung garen. Inzwischen Fleisch trocken tupfen. 1 EL Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen. Fleisch darin von jeder Seite 3–4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen, in Alufolie wickeln und ruhen lassen
3.
2 EL Öl im Bratfett erhitzen. Radicchio und Birne darin unter Wenden ca. 1 Minute kräftig anbraten und herausnehmen. Butter im Bratfett erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Mit Wein und 400 ml Nudelwasser ablöschen. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Parmesan fein reiben. Mit Crème fraîche in den Fond rühren und unter Rühren darin schmelzen. Mit wenig Salz und Pfeffer abschmecken
4.
Fleisch aus der Folie nehmen und in Scheiben schneiden. Nudeln abgießen, abtropfen lassen und wieder in den Topf geben. Soße zufügen und mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Radicchio und Birne kurz unterheben. Spaghetti mit Steakstreifen anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 80 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved