Spaghetti mit Gemüse-Bolognese

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   großes Bund Suppengrün  
  • 1   Paprikaschote (z. B. rot) 
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1-2 EL   Öl (z. B. Olivenöl) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 1 EL   Mehl  
  • 1 Packung (500 g)  stückige Tomaten  
  • 400-500 g   Spaghetti (z. B. Vollkornspaghetti) 
  • 1/2 Töpfchen   Basilikum  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Suppengrün und Paprika schälen bzw. putzen und waschen. Alles fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Gemüsewürfel zugeben und 3-5 Minuten mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark zufügen, kurz anschwitzen. Mehl darüberstäuben. Mit 1/8 l Wasser und Tomaten ablöschen. Aufkochen und 6-8 Minuten köcheln. Ab und zu umrühren
3.
Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser 8-10 Minuten bissfest garen. Parmesan hobeln oder reiben. Basilikum waschen, Blättchen in feine Streifen schneiden und in die Soße rühren. Nudeln abgießen und sofort mit Soße und Parmesan anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 86 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved