Spaghetti mit Gemüsesoße

Spaghetti mit Gemüsesoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Spaghetti 
  •     Salz 
  • 2   gelbe Paprikaschoten 
  • 6   längliche Paprikaschoten 
  • 400 Tomaten 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 1-2   Chilischoten 
  • 1   Stiel Rosmarin 
  • 1 Bund  Thymian 
  • 8 EL  Olivenöl 
  • 1 Döschen  Safran 
  • 100 Oliven 
  • 1 (60 g)  Tüte Pinienkerne 
  •     Kräuter 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Für die Soße Paprikaschoten putzen und waschen. Gelbe Schoten in mundgerechte Stücke schneiden. Tomaten putzen, waschen, fein würfeln. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. Chili längs einritzen, entkernen und hacken. Kräuter waschen. Rosmarinnadeln und Thymianblättchen von den Stielen streifen und hacken. Zwei Esslöffel Olivenöl erhitzen. Längliche Paprikaschoten darin anbraten und herausnehmen. Knoblauch und gelbe Paprikastücke im Bratöl andünsten. Tomaten und Chili zufügen, fünf Minuten braten. Mit Salz und Safran würzen. Sechs Esslöffel Olivenöl und Kräuter zufügen. Bei schwacher Hitze zehn Minuten simmern, nochmals abschmecken. Inzwischen Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser etwa acht Minuten garen, abgießen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten, herausnehmen. Nudeln portionsweise mit der Soße anrichten. Mit Oliven und Pinienkernen bestreuen. Mit gebratenen, länglichen Paprikaschoten und Kräutern garniert servieren. Dazu schmeckt geriebener Parmesankäse

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 67g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved