Spaghetti mit Hack-Oliven-Soße

Spaghetti mit Hack-Oliven-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 125 grüne, ensteinte Oliven 
  • 2 EL  Öl 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 1 Packung (500 g)  stückige Tomaten 
  • 1/4 Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1-2 TL  getr. Oregano 
  • 400 Spaghetti 
  • 125 Schafskäse 
  •     Oregano 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln, Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Oliven, bis auf einige zum Garnieren, grob hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Hack hineinkrümeln und kräftig anbraten. Zum Schluss Zwiebeln und Knoblauch zugeben und kurz mitbraten. Dann gehackte Oliven, Tomatensoße und Brühe zufügen und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Soße im offenen Topf 5-10 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Schafskäse grob reiben. Fertige Spagetti auf ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Spaghetti mit Hack-Oliven Soße mischen und auf Teller verteilen. Mit Schafskäse und restlichen Oliven bestreuen und nach Belieben mit frischem Oregano garniert servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 860 kcal
  • 3610 kJ
  • 44g Eiweiß
  • 41g Fett
  • 78g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved