Spaghetti mit Hackbällchen

Aus kochen & genießen 13/2009
0
(0) 0 Sterne von 5
Spaghetti mit Hackbällchen Rezept

Zutaten

Für Person
  • 70 Möhren 
  • 70 Porree (Lauch) 
  • 1 (40 g)  kleine Zwiebel 
  • 100 Beefsteakhackfleisch 
  • 1 TL  Paniermehl 
  • 1/2 TL  mittelscharfer Senf 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 30 Spaghetti-Nudeln 
  • 1/2 TL (3 g)  Öl 
  • 50 Kochen mit Finesse 7 % Fett, die leichte Alternative zu Sahne 
  • 1/2 TL  Instant-Gemüsebrühe 
  • 1 TL  heller Soßenbinder 
  •     einige Halme Schnittlauch 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Möhre schälen, waschen und in grobe Stifte schneiden. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.1 Teelöffel Zwiebelwürfel mit Hack, Paniermehl und Senf verkneten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Zu kleinen Bällchen formen. Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser garen, in den letzten 3 Minuten Möhren und Porree mitgaren. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Bällchen darin 4-5 Minuten braten, herausnehmen.
3.
Restliche Zwiebel im heißen Bratfett andünsten. Kochen mit Finesse und 75 ml Wasser zum Bratfett gießen. Aufkochen, Brühe einrühren. Soßenbinder einrühren und Soße damit andicken. Hackbällchen zur Soße geben.
4.
Nudeln und Gemüse abgießen, abtropfen lassen. Nudeln mit Soße anrichten. Schnittlauch waschen, trocken tupfen, Nudeln damit bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 27g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved