Spaghetti mit Hackbällchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Spaghetti mit Hackbällchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   rote Chilischote 
  • 2   Zwiebeln 
  • 400 gemischtes Hackfleisch 
  • 2 TL  Tomatenmark 
  • 1 EL  getrocknete Petersilie 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 Scheibe  Toastbrot 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 200 Möhren 
  • 200 Zucchini 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 200 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 500 passierte Tomaten 
  •     Zucker 
  • 250 Spaghetti 
  •     gehackte Petersilie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Chili waschen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Hack, Chili, Hälfte der Zwiebeln, Tomatenmark, Petersilie und Ei in eine Schüssel geben. Toast fein zerbröseln und zufügen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes gut verkneten. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Kleine Bällchen formen. Möhren schälen und waschen. Zucchini waschen. Möhren und Zucchini in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hackbällchen ca. 1 Minuten von allen Seiten anbraten. Knoblauch und Rest Zwiebeln zufügen und glasig dünsten. Restliches Gemüse ca. 2 Minuten unter Rühren mitbraten. Mit Brühe und Tomaten ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. 4 Minuten köcheln lassen. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Abgießen und kurz abschrecken. Nudeln und Soße sofort servieren und nach Belieben mit gehackter Petersilie bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved