Spaghetti mit Kalbs-Bolognese

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Möhren  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Stange Staudensellerie  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 500 g   Rinderhackfleisch  
  • 1 EL   Edelsüß-Paprika  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten  
  • 200 ml   Rinderbrühe  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 400 g   Spaghetti  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 100 g   Parmesankäse  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Möhren und Zwiebel schälen. Sellerie waschen und putzen. Gemüse in sehr feine Würfel schneiden
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen und Fleisch darin unter Rühren ca. 10 Minuten krümelig braten. Ca. 4 Minuten vor Ende der Garzeit Gemüsewürfel dazugeben und mit Paprika bestäuben. Tomatenmark unterrühren und kurz anschwitzen
3.
Tomaten und Brühe zugeben, aufkochen, Tomaten mit dem Pfannenwender grob zerkleinern, unter Rühren 15–20 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
4.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Sahne halbfest schlagen. Parmesan in Späne hobeln. Nudeln und Soße anrichten. Je nach Geschmack Sahne und Parmesan dazugeben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 900 kcal
  • 3780 kJ
  • 54 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 83 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved