Spaghetti mit Majorantomaten und Rinderfilet

Aus LECKER 10/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Spaghetti mit Majorantomaten und Rinderfilet Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Spaghetti 
  •     Salz, Pfeffer, grober Pfeffer 
  • 300 Rinderfilet 
  • 6   Tomaten 
  • 2   kleine Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2 TL  Olivenöl 
  • 1⁄2 TL  getrockneter Majoran 
  • 100 Rucola (Rauke) 
  • 20 Parmesan (Stück) 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Nudeln in 2–3 l kochendem Salz­wasser (ca. 1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung garen. Inzwischen das Fleisch trocken tupfen und in Streifen schneiden. Tomaten waschen und vierteln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.
2.
Öl in einer beschichteten ­Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum bei starker Hitze ca. 2 Minuten scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.
3.
Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten im heißen Bratfett ca. 5 Minuten schmoren. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Rucola putzen, waschen und abtropfen lassen.
4.
Nudeln abgießen und dabei ca. 100 ml Nudelwasser auf­fangen. Nudeln zurück in den Topf geben. Fleischstreifen, Tomatenmix, Nudelwasser und Rucola gut unterheben. Alles anrichten. Mit grobem Pfeffer bestreuen und Parmesan dar­überhobeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 28g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 56g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved