Spaghetti mit Olivensoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Spaghetti mit Olivensoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Möhren 
  • 300 Porree (Lauch) 
  • 150 Knollensellerie 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 100 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 1/4 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  stückige Tomaten 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1-2 TL  getrockneter Oregano 
  • 100 entsteinte, schwarze Oliven 
  • 30 Pinienkerne 
  • 400 Spaghetti 
  • 20 gehobelter Parmesankäse 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Möhren, Porree und Sellerie putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln, Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Speck in Streifen schneiden, in einer hohen Pfanne kross auslassen und herausnehmen.
2.
Gemüse, Zwiebel und Knoblauch im heißen Bratfett unter Wenden anrösten, Tomatenmark unterrühren und mit Brühe ablöschen. Tomaten zufügen. Speck ebenfalls wieder zufügen und die Soße mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.
3.
Aufkochen und zugedeckt 15-20 Minuten köcheln. Inzwischen Oliven in Spalten schneiden und 5 Minuten vor Ende der Garzeit zur Tomatensoße geben. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, sofort herausnehmen und auskühlen lassen.
4.
Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Abgießen und mit Oliven-Tomatensoße auf Tellern anrichten. Mit Pinienkernen und gehobeltem Parmesan bestreuen und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 21g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 79g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved