Spaghetti mit Pfifferlingen und Schinkenwürfeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Spaghetti mit Pfifferlingen und Schinkenwürfeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 TL  mittelscharfer Senf 
  • 100 ml  + 2 EL Öl 
  • 8 EL  Schlagsahne 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Zwiebel 
  • 500 Pfifferlinge 
  • 8–10 Stiel(e)  Thymian 
  • 400 Spaghetti 
  • 100 Schinkenwürfel, geräuchert, extra mager 
  • 10 Butter 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Knoblauch schälen und grob schneiden. Ei, Senf und Knoblauch in einen hohen Rührbecher geben, mit einem Pürierstab cremig pürieren. 100 ml Öl langsam in einem feinen Strahl einlaufen lassen, dabei den Pürierstab immer wieder langsam hochziehen. Sahne einlaufen lassen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen, Aioli beiseitestellen
2.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Pfifferlinge putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen
3.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Anschließend in ein Sieb gießen, kurz abschrecken und gut abtropfen lassen. Inzwischen Schinken in einer großen Pfanne ohne Fett auslassen, kurz vor Ende der Bratzeit Zwiebel zufügen, kurz mit anbraten, herausnehmen
4.
2 EL Öl und Butter in die Pfanne geben, erhitzen. Pfifferlinge zufügen und unter Wenden anbraten. Thymian, bis auf 1 TL zum Garnieren, zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln und Speck-Zwiebelmischung zufügen und gut vermengen, alles kurz erhitzen. Aioli darübergießen, untermischen. Auf Tellern mit restlichem Thymian garniert anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 810 kcal
  • 3400 kJ
  • 21g Eiweiß
  • 48g Fett
  • 75g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved