Spaghetti mit Rauke und Pilzen

Spaghetti mit Rauke und Pilzen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Austernpilze 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 300 Spaghetti 
  •     Salz 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 1 TL  Instant-Gemüsebrühe 
  • 250 Tomaten 
  • 2 Bund  Rauke 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 40 geriebener Parmesankäse 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Pilze putzen, abreiben und in mundgerechte Stücke schneiden. Knoblauch schälen, fein würfeln. Spaghetti in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen.
2.
Pilze darin anbraten. Knoblauch zufügen und kurz mitbraten. Mit 300 ml Wasser ablöschen, Brühe einrühren, einmal aufkochen und bei milder Hitze ca. 5 Minuten köcheln Tomaten waschen, putzen und in Würfel schneiden.
3.
Rauke waschen, trocken tupfen, putzen, etwas zum Garnieren beiseite legen. Rest grob schneiden. Nudeln abgießen, abtropfen lassen. Nudeln mit Tomaten und Rauke zu der Pilzbrühe geben und untermischen.
4.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Parmesan bestreuen. Mit beiseite gelegter Rauke garnieren und servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 58g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved