Spaghetti mit Scampi & Datteln

0
(0) 0 Sterne von 5
Spaghetti mit Scampi & Datteln Rezept

Zutaten

  • 600 g   rohe Garnelen (frisch oder TK; ohne Kopf, mit Schale)  
  • 75 g   Datteln  
  • 200 g   Kirschtomaten  
  • 2   Schalotten  
  • 2   Knoblauchzehen  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2–3 EL   Olivenöl  
  • 1/4 l   trockener Weißwein  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 400 g   Spaghetti  
  • 2–3 Stiel(e)   Oregano  

Zubereitung

0 Minuten
ganz einfach
1.
##Garnelen## evtl. auftauen lassen. Bis auf die Schwanzspitze aus der Schale lösen. Am Rücken längs einschneiden, den dunklen Darm entfernen. Garnelen waschen und trocken tupfen.
2.
##Datteln## längs einschneiden, den Stein herauslösen. Datteln in grobe Stücke schneiden. ##Tomaten## waschen. Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken.
3.
3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen darin portionsweise unter Wenden 2–3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen.
4.
Schalotten und Knoblauch im Bratfett andünsten. Tomaten und Datteln zugeben und 2–3 Minuten mitbraten. Mit Wein ablöschen, aufkochen. Bei starker Hitze 2 Minuten köcheln.
5.
Sahne zur Soße gießen, 8–10 Minuten köcheln, bis die Soße andickt. Inzwischen Nudeln ins kochende Salzwasser geben und nach Packungsanweisung garen. Ab und zu umrühren.
6.
Oregano waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Garnelen in die Soße geben und erhitzen. Soße abschmecken. Die Nudeln abgießen und mit Soße und Oregano mischen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 810 kcal
  • 44 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 89 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved