Spaghetti mit Tapenade und Landschinken

0
(0) 0 Sterne von 5
Spaghetti mit Tapenade und Landschinken Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 grüne Oliven ohne Stein 
  • 80 Rauke Salat 
  • 2   eingelegte Sardellenfilets 
  • 1 EL  Kapern 
  • 6 EL  + 1 TL Olivenöl 
  • 400 Spaghetti 
  •     Salz 
  • 8 Scheiben  Landschinken (à ca. 12 g) 
  • 50 Parmesankäse 
  •     Pfeffer aus der Mühle 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Oliven abgießen, abtropfen lassen. Rauke putzen, waschen und trocken schleudern. Sardellen und Kapern abtropfen lassen. Oliven, 30 g Rauke, Sardellen, Kapern und 6 EL Olivenöl mit dem Pürierstab fein pürieren. Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen
2.
In der Zwischenzeit 1 TL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Schinken darin in 2 Portionen unter gelegentlichem Wenden bei mittlerer Hitze knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Parmesan hobeln
3.
Spaghetti abgießen, dabei ca. 100 ml Kochwasser auffangen. Spaghetti mit Kochwasser und Tapenade mischen. Schinken zerbröseln und mit restlicher Rauke untermischen. In tiefen Tellern anrichten. Mit Parmesan und grobem Pfeffer bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 74 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved