Spaghetti mit Tomatensoße

Spaghetti mit Tomatensoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   kleine rote Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 75 getrocknete Soft-Tomaten (z. B. Antipasti-Tomaten) 
  • 3   Tomaten 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 
  • 1/2   Strunk Brokkoli 
  • 300 Möhren 
  •     Salz 
  •     Zucker 
  •     Pfeffer 
  • 400 Spaghetti-Nudeln 
  • 3 EL  + 1 TL Olivenöl 
  • 30 Pinienkerne 
  • 250 Schweinemett 
  • 1   Topf Basilikum 
  • 250 Kirschtomaten 
  • 30 eingelegte Kapern 
  • 40 kleine Oliven mit Stein 
  • 50 geriebener Parmesankäse 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln in Spalten schneiden, Knoblauch hacken. Getrocknete Tomaten klein würfeln. Tomaten waschen, trocken reiben. Auf der groben Seite der Küchenreibe, bis auf den Stielansatz, raspeln. Dosen-Tomaten in einen großen Topf geben, mit einem Pfannenwender zerkleinern
2.
Brokkoli in Röschen vom Strunk schneiden, waschen und in Mini-Röschen teilen. Möhren schälen und in sehr feine Scheiben schneiden. 750 ml Wasser zu den Tomaten gießen und alles aufkochen. Mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen
3.
Spaghetti, Zwiebeln, Knoblauch, 2 EL Öl, geriebene und getrocknete Tomaten zufügen. Alles ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis die Nudeln gar sind. Ab und zu umrühren. Nach ca. 10 Minuten Brokkoli und Möhren dazugeben
4.
1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen und Pinienkerne darin goldbraun rösten. Herausnehmen und beiseitestellen. 1 EL Öl in der heißen Pfanne erhitzen. Mett darin krümelig anbraten. Basilikum waschen, trocken schütteln. Blätter abzupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Kirschtomaten waschen, halbieren. 2–3 Minuten vor Ende der Garzeit unter die Nudeln mischen. Mett unter die Nudeln mischen und abschmecken. Parmesan fein reiben. Nudeln anrichten, mit Kapern, Oliven, Basilikum und Parmesan bestreuen und Basilikum garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 840 kcal
  • 3520 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 35g Fett
  • 90g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved