Spaghetti in Möhren-Basilikum-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Möhren  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 50 g   Erdnusskerne  
  • 2 EL   Öl (z. B. Olivenöl) 
  • 1-2 TL   Brühe (Instant) 
  • 400 g   Spaghetti (z. B. weiße und grüne) 
  •     Salz, 100 g Schlagsahne 
  •     Edelsüß-Paprika, Zucker  
  • 1/2 Bund   Basilikum  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen und waschen. Möhren, bis auf eine, klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Beides fein hacken
2.
Nüsse rösten, herausnehmen. Zwiebel, Knoblauch und Möhren im heißen Öl andünsten. Mit 1/2 l Wasser ablöschen. Aufkochen und Brühe einrühren. Zugedeckt ca. 20 Minuten garen
3.
Übrige Möhre fein würfeln. Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser 8-10 Minuten bissfest garen
4.
Möhren in der Brühe pürieren. Sahne einrühren. Soße mit Salz, Paprika und Zucker abschmecken. Möhrenwürfel zugeben und ca. 5 Minuten mitgaren
5.
Basilikum waschen und, bis auf einige Blättchen, in Streifen schneiden. Mit den Nüssen zufügen
6.
Spaghetti gut abtropfen lassen und mit der Möhren-Basilikum-Soße anrichten. Mit übrigen Basilikumblättchen garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 75 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved