Spaghetti-Schinken-Omelett

Spaghetti-Schinken-Omelett Rezept

Zutaten

Für Person
  • 50 Spaghetti 
  •     Salz 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1   mittelgroße Tomate 
  • 1 TL  Essig 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 1 Scheibe (30 g)  gekochter Schinken 
  • 1   Gewürzgurke 
  • 2-3 Stiel(e)  Petersilie 
  • 1   Ei (Gr. S) 
  • 1/2 TL (3 g)  Öl 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser 8 - 10 Minuten bissfest garen
2.
Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Tomate waschen und in Scheiben schneiden. Essig, 1-2 TL Wasser, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Mit Tomate und Zwiebelringen mischen
3.
Nudeln abtropfen lassen. Schinken und Gurke grob würfeln. Petersilie waschen und, bis auf etwas, hacken. Ei und Petersilie verquirlen, würzen
4.
Öl in einer kleinen beschichteten Pfanne erhitzen. Schinken und Nudeln darin anbraten. Gurke zufügen. Das Ei darüber gießen und bei schwacher Hitze 5-8 Minuten stocken lassen. Mit dem Tomatensalat anrichten und mit Rest Petersilie garnieren
5.
EXTRA-TIPP
6.
Wenn Sie öfter Spaghetti essen: die Menge für dieses Omelett ruhig schon 2-3 Tage vorher mitkochen. 50 g rohe Nudeln ergeben gekocht 150 g

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved