Spaghetti-Torte mit Himbeersoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 125 g   weiche Butter/Margarine  
  • 125 g   + 40 g Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 150 g   Mehl  
  • 2 TL   Backpulver  
  • 5 EL   + 200 g Schlagsahne  
  • 400 ml   Milch  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver  
  •     "Sahne"  
  • 400 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 75 g   Puderzucker  
  • 3-5 EL (40 ml)  Amaretto-Likör  
  • 1 (125 ml)  Flasche Himbeersoße  
  • ca. 4 EL   gemahlene Mandeln  
  •     Zitronenmelisse  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fett, 125 g Zucker und Vanillin-Zucker cremig schlagen. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, im Wechsel mit 5 EL Sahne unterrühren
2.
In eine gefettete, mit Mehl ausgestreute Obstbodenform (28 cm Ø) streichen. Im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen. Auskühlen lassen und aus der Form lösen
3.
4 EL Milch und Puddingpulver verrühren. Restliche Milch aufkochen. Puddingpulver einrühren und nochmals kurz aufkochen. Auskühlen lassen, dabei öfter umrühren. 200 g Sahne steif schlagen und unter den Pudding heben. Auf den Tortenboden streichen
4.
Marzipan, Puderzucker und Likör verrühren und in eine Kartoffel- oder Spätzlepresse geben. Als Spaghetti auf die Torte drücken. Etwas Himbeersoße darübergießen. Torte mit Mandeln und Melisse verzieren. Übrige Soße dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved