Spaghetti zu Thunfisch-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5
Spaghetti zu Thunfisch-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 60 getrocknete Tomaten 
  • 8   schwarze Oliven 
  • 1   kleines Bund glatte Petersilie 
  • 1 Dose(n) (210 ml)  Thunfisch 
  • 3-4 EL  Olivenöl 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 500 Spaghetti oder Linguine 
  •     Salz 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Tomaten in Wasser ca. 2 Stunden einweichen. Oliven entsteinen und grob hacken. Petersilienblätter abzupfen. Tomaten und Petersilie sehr fein hacken. Thunfisch abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.
2.
Öl, Tomaten, Oliven und ca. 2 Esslöffel Zitronensaft zufügen. Mit einer Gabel mischen und beiseite stellen. Nudeln in reichlich kochendes Salzwasser geben und in 8-10 Minuten bissfest garen. Nudeln abgießen, etwas Kochwasser dabei auffangen.
3.
Nudeln und Thunfischsoße mischen, nach Bedarf mit etwas Kochwasser strecken, auf Tellern anrichten und mit einigen Spritzern Zitronensaft würzen. Petersilie darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 90 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved