Spaghetti in Zucchini-Zitronen-Chili-Sahnesoße

5
(1) 5 Sterne von 5
Spaghetti in Zucchini-Zitronen-Chili-Sahnesoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Zucchini 
  •     Salz 
  • 1   Schalotte 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   rote Chilischote 
  • 400 Spaghetti 
  • 1 EL  Öl 
  • 100 Schlagsahne 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  •     Pfeffer 
  • 2 Scheiben  Parmaschinken 
  • 30 Parmesankäse 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zucchini waschen, trocken reiben und in dünne Stifte schneiden. In ein Sieb geben, mit 1 Prise Salz bestreuen und abtropfen lassen. Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln. Chilischote waschen, trocken reiben, entkernen und fein würfeln
2.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig andünsten. Chili und Zucchinistifte hinzugeben und anbraten. Sahne, Zitronenschale und 3 EL Nudelwasser zu den Zucchini geben. Leicht einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
3.
Schinken in dünne Streifen schneiden. Mit dem Sparschäler vom Parmesan dünne Hobel ziehen. Nudeln abgießen, mit der Zucchinisoße vermengen, auf Tellern anrichten und mit Schinken und Käse bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 75 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved