Spaghettini mit Tomaten-Möhren-Soße und Scampis

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Tomaten  
  • 500 g   Möhren  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1 Bund   Basilikum  
  • 3 EL   Butter oder Margarine  
  • 1/4 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz  
  •     Cayennepfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 250 g   Spaghettini  
  • 12   Scampi (à ca. 20 g) 
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 50 g   Pinienkerne  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Tomaten putzen, kreuzweise einritzen und heiß überbrühen. Die Haut abziehen und das Fruchtfleisch würfeln. Möhren putzen, waschen und grob raspeln. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Basilikum waschen, die Hälfte grob hacken.
2.
1 Esslöffel Fett in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Möhren, Tomaten, gehacktes Basilikum und Brühe zufügen und aufkochen lassen. Bei mittlerer Hitze 8-10 Minuten köcheln lassen. Mit dem Schneidstab des Handrührgerätes fein pürieren und mit Salz, Cayennepfeffer und Paprika abschmecken.
3.
Soße warm stellen. Spaghetti ca. 2 Minuten in reichlich kochendem Salzwasser kochen, abgießen und abtropfen lassen. Scampi bis auf das Schwanzstück aus der Schale lösen, am Rücken einschneiden und den Darm herauslösen.
4.
Scampi waschen und trocken tupfen. Restliches Fett in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch schälen, durch eine Presse drücken oder fein hacken, mit den Scampi in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze von beiden Seiten 2-3 Minuten braten.
5.
Pinienkerne trocken in einer Pfanne goldgelb rösten. Spaghetti mit der Soße und Scampi anrichten. Mit restlichem Basilikum und den Pinienkernen servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved