Spanferkelbraten mit Weißbiersoße

Aus kochen & genießen 10/2012
Spanferkelbraten mit Weißbiersoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 3   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2   Spanferkelbraten (aus der Keule, ohne Knochen; à ca. 1,8 kg; evtl. beim Fleischer vorbestellen) 
  • 250 ml  süßer Senf 
  •     Edelsüß-Paprika 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 350 ml  Weizenbier 
  • 2 TL  Brühe 
  • 1–2 EL  Speisestärke 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

180 Minuten
leicht
1.
Suppengrün und Zwiebeln putzen bzw. schälen, waschen und klein schneiden. In einem großen Bräter (mit Deckel) verteilen.
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Küchengarn in Form binden. Senf, 4 TL Paprika, 2 TL Salz, 1–2 TL Pfeffer und 100 ml Bier verrühren. Braten rundherum damit einstreichen. Auf das Gemüse setzen und Rest Bier angießen.
3.
Zugedeckt im heißen Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 1 3⁄4 Stunden braten. Danach Brühe in 1⁄2 l heißem Wasser auflösen und ans Fleisch gießen. Temperatur auf 200 °C (Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) erhöhen und offen weitere 30–40 Minuten braten.
4.
Fleisch herausnehmen, warm stellen. Bratenfond durchsieben, aufkochen. Stärke mit 4–5 EL Wasser anrühren und Fond damit binden. Soße mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Alles anrichten.

Ernährungsinfo

9 Personen ca. :
  • 460 kcal
  • 81g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved