Spanische Tortilla

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Dose(n)   (425 ml; Abtr.-Gew.: 250 g) Kidney-Bohnen  
  • 1 Dose(n) (212 ml; Abtr.-Gew.: 140 g)  Gemüsemais  
  • 1   Zwiebel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 150 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 8   Eier  
  • 150 ml   Milch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 150 g   Crème fraîche  
  • 2   getrocknete Chilischoten  
  • 1/2 Bund   Petersilie  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kidney-Bohnen und Mais abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten.
2.
Bohnen, Mais und Erbsen zufügen und kurz anbraten. Eier und Milch verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Gemüse gießen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten stocken lassen. Mit Hilfe eines Deckels oder einer runden Tortenpalette wenden und von der anderen Seite ebenfalls ca. 10 Minuten braten.
3.
Tortilla vierteln. Mit je einem Klecks Crème fraîche servieren. Zerstoßenen Chili und gehackte Petersilie darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved