Spanisches Tomaten-Omelett

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   mittelgroße Tomaten  
  • 2   große Zwiebeln  
  • 1/2   Topf frischer oder 1-2 TL getrockneter Oregano  
  • 6   Eier (Gr. M) 
  • 150 ml   Milch  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 4   dünne Scheiben Frühstücksspeck (Bacon) 
  • 4 TL   Öl (z. B. Olivenöl) 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Oregano waschen, Blättchen abzupfen. Etwas zum Garnieren beiseite legen. Eier und Milch verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen
2.
Speck in Streifen schneiden. In einer Pfanne (ca. 20 cm Ø) ohne Fett knusprig braten, herausnehmen
3.
1 TL Öl im Speckfett erhitzen. 1/4 Zwiebeln darin andünsten. 1/4 Tomatenscheiben hineinlegen und andünsten. 1/4 Eiermilch angießen. Zugedeckt bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 10 Minuten stocken lassen. Warm stellen
4.
Auf die gleiche Weise 3 weitere Omeletts zubereiten, warm stellen. Omeletts mit Speck bestreuen, mit Oregano garnieren. Dazu: Bauernbrot
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved