Spargel

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 100 g   kleine Kartoffeln  
  • 400 g   weißer Spargel  
  •     Salz  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 125 g   Champignons  
  • 50 g   gekochter Vorderschinken  
  • 1 EL   Butter oder Margarine  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   heller Soßenbinder  
  • 1 EL   Kräuter Crème fraîche  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Spargel schälen, holzige Enden abschneiden. Spargel in kochendes Salzwasser geben und ca. 15 Minuten gar ziehen lassen. Kartoffeln waschen und in wenig kochendem Wasser ca. 15 Minuten garen. Inzwischen Zwiebel schälen, fein hacken. Champignons waschen, putzen und blättrig schneiden. Schinken in feine Streifen schneiden. Zwiebel in heißem Fett andünsten, Champignons zufügen, 3-5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 200 ml Spargelfond zufügen, aufkochen lassen. Soßenbinder einstreuen, mit Crème fraîche verfeinern. Schinken darin erwärmen, nochmals abschmecken. Kartoffeln abgießen, abschrecken und pellen. Spargel mit Kartoffeln und Soße auf einem Teller anrichten. Mit Petersilie garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved