Spargel, Basilikum-Hollandaise und Straußenmedaillons

Spargel, Basilikum-Hollandaise und Straußenmedaillons Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 kg  weißer Spargel 
  • 135 Butter 
  •     Salz 
  • 1 TL  Zucker 
  • 750 Straußenfilet 
  • 8 Scheiben  Frühstücksspeck (Bacon) 
  • 2 EL  Öl 
  •     Steak-Pfeffer 
  • 1 Packung (30 g; für 1/4 Liter)  Zubereitung für "Sauce Hollandaise" 
  • 1 Bund  Basilikum 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Spargel schälen, holzige Enden abschneiden. Reichlich Wasser mit 10 g Butter, Salz und Zucker aufkochen. Spargelstangen hineingeben und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten garen
2.
Inzwischen das Fleisch in 8 gleichgroße Medaillons schneiden. Jedes Medaillon mit einer Speckscheibe umwickeln und mit Küchengarn umbinden. Medaillons im heißen Öl unter Wenden 10-15 Minuten braten. Mit Salz und Steak-Pfeffer würzen
3.
1/8 Liter Wasser erwärmen, Saucenpulver mit einem Schneebesen einrühren und aufkochen lassen. Rest Butter in Stückcken schneiden und nach und nach in die Soße rühren. Basilikumblätter abzupfen. Hälfte in Streifen schneiden und unter die Soße ziehen. Spargel abgießen und gut abtropfen lassen. Mit der Hollandaise und je zwei Medaillons auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit restlichen Basilikumblättern bestreuen. Dazu schmecken Salzkartoffeln

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 670 kcal
  • 1810 kJ
  • 52g Eiweiß
  • 45g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved