Spargel-Cremesuppe mit Erbsenpesto

Spargel-Cremesuppe mit Erbsenpesto Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 kg  weißer Spargel 
  •     Salz 
  •     Zucker 
  • 200 tiefgefrorene Erbsen 
  • 2   Knoblauchzehe 
  • 5 Stiel(e)  Basilikum 
  • 8 EL  Öl 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone 
  •     Pfeffer 
  • 100 Tiroler Speck, in dünnen Scheiben 
  • 150 geräuchertes Lachsfilet, in Scheiben 
  • 2   Zwiebeln 
  • 150 Butter oder Margarine 
  • 150 Mehl 
  • 400 Schlagsahne 
  • 1 EL  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 4   Eigelb (Größe M) 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Spargel gründlich waschen, schälen und untere holzige Enden abschneiden. 4 Liter Wasser, Salz und Zucker aufkochen. Spargelschale und -enden zufügen, aufkochen und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln. Erbsen in kochendem Salzwasser 2–3 Minuten köcheln lassen. Abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Knoblauch schälen, hacken. Basilikum waschen, trocken tupfen und, bis auf einige Blättchen zum Garnieren, grob hacken. Erbsen mit 6 EL Öl, Basilikum und Knoblauch pürieren. Zitronenschale untermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken
2.
Spargelabschnitte in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen, Fond dabei auffangen. Inzwischen Spargel in Stückchen schneiden. Fond wieder in den Topf gießen, aufkochen, Spargelstückchen zufügen und zugedeckt ca. 6 Minuten garen. Anschließend wieder in ein Sieb gießen, Fond auffangen und Spargel gut abtropfen lassen
3.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Tiroler Speck halbieren, im heißen Öl knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Lachs in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Fett in einem Topf schmelzen. Zwiebel darin glasig dünsten, mit Mehl bestäuben, anschwitzen. Nach und nach mit Spargelfond und Sahne ablöschen und immer wieder aufkochen. Mit Salz, Pfeffer, Brühe und Zucker abschmecken
4.
Eigelbe verquirlen, nach und nach vorsichtig 6 Esslöffel Suppe unterrühren. Suppe von der Herdplatte nehmen, Eigelbmischung langsam einlaufen lassen und unterrühren. Spargel in die Suppe geben, kurz ziehen lassen. Anrichten, mit Erbsenpesto und wahlweise mit Speck oder Lachs servieren, mit Basilikum garnieren

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 50g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved