Spargel-Filet-Töpfchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   weißer Spargel  
  •     Salz  
  •     Zucker  
  • 1   Scheibe von einer unbehandelten Zitrone 
  • 1 (ca. 300 g)  Putenfilet  
  • 1 (ca. 300 g)  Schweinefilet  
  • 1-2 EL   Öl  
  •     Pfeffer  
  • 1 Scheibe   Toastbrot  
  • 1/2   Topf Basilikum  
  • 100 g   Kirschtomaten  
  • 1   Zwiebel  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  • 1   geh. EL Mehl  
  • 100 g   Schlagsahne  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Spargel waschen, schälen, holzige Enden kurz abschneiden. 1/2 Liter Salzwasser aufkochen. Mit etwas Zucker und Zitronenscheibe würzen. Spargelschale und -abschnitte darin ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze ziehen lassen.
2.
Inzwischen Filets waschen, trocken tupfen, in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Medaillons darin von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Spargelfond durch ein Sieb gießen und erneut aufkochen.
3.
Spargel etwas kleiner schneiden und darin ca. 15 Minuten garen. Inzwischen Toast entrinden und zerbröseln. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen. Bis auf einige zum Garnieren, in feine Streifen schneiden.
4.
Tomaten putzen, waschen, halbieren. Zwiebel schälen, fein würfeln. Spargel abtropfen, Fond wieder auffangen. 1 Esslöffel Fett schmelzen. Zwiebel darin andünsten. Mehl zufügen und anschwitzen. Sahne und Fond unter ständigem Rühren zufügen und aufkochen lassen.
5.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In Streifen geschnittenen Basilikum unterrühren. Gemüse, Fleisch und Soße in Portionsförmchen verteilen. Mit Toastbrösel bestreuen. 1 Esslöffel Fett in kleinen Flöckchen darauf verteilen.
6.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten überbacken. Mit Basilikumblättchen bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 40 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved