Spargel-Kabanossi-Tarte

Aus kochen & genießen 4/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Spargel-Kabanossi-Tarte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 100 Cheddarkäse 
  • 200 Mehl 
  • 100 kalte Butter 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  •     Salz 
  •     Fett und Mehl 
  • 150 Kabanossi 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 500 grüner Spargel 
  • 6 Stiel(e)  Thymian 
  • 150 Schlagsahne 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Käse grob reiben. Mehl, Butter in Stückchen, Hälfte Käse, 1 Ei und 1⁄2 TL Salz erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann kurz mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Eine Tarteform (26 cm Ø) mit heraushebbarem Boden fetten, mit Mehl ausstäuben.
2.
Teig auf etwas Mehl rund (ca. 30 cm Ø) ausrollen. Form damit auslegen, Boden mehrmals einstechen. Form ca. 30 Minuten kalt stellen.
3.
Kabanossi würfeln und im heißen Öl 3–4 Minuten braten. Spargel waschen, holzige Enden großzügig abschneiden. Spargel in wenig kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten dünsten. Abtropfen lassen.
4.
Tarteboden im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten vorbacken. Thymian waschen und etwas zum Garnieren beiseite legen. Rest hacken. Sahne und 3 Eier verquirlen.
5.
Rest Käse unterrühren. Mit Thymian, Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Spargel trocken tupfen und mit der Kabanossi auf dem vorgebackenen ­Boden verteilen. Eiersahne darübergießen. Bei gleicher Temperatur 30–40 Minuten backen.
6.
Mit Thymian garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 440 kcal
  • 14 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved