Spargel-Lachs-Gratin mit Senf-Hollandaise

Spargel-Lachs-Gratin mit Senf-Hollandaise Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Lachsfilet 
  •     Salz 
  • 3 EL  Zitronensaft 
  • 750 grüner Spargel 
  • 100 Schlagsahne 
  • 1   Tüte Sauce Hollandaise (ergibt 1/4 l Soße) 
  • 125 Butter 
  • 1 EL  mittelscharfer Senf 
  •     Fett 
  •     Zitrone und Dill 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fisch gründlich waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, in Würfel schneiden, mit Salz bestreuen und Zitronensaft beträufeln. Spargel putzen (nur die unteren Enden des Spargels abschneiden) und nach Belieben halbieren. Spargel in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen, anschließend auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Für die Soße 125 ml Wasser und Sahne in einen Topf geben. Soßenpulver mit einem Schneebesen einrühren und aufkochen lassen. Bei niedrigster Stufe Butter in Stückchen nach und nach darunter schlagen. Senf unterrühren. Spargel und Lachsstückchen in eine gefettete ofenfeste Form geben und die Soße gleichmäßig darübergießen. Auflauf im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten backen. Nach Belieben mit Zitrone und Dill garniert servieren. Dazu schmecken feine Bandnudeln

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 50g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved