Spargel mit Kräuter-Ei-Vinaigrette, Schinken und Crêpes

Spargel mit Kräuter-Ei-Vinaigrette, Schinken und Crêpes Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 100 ml  Milch 
  • 40 Mehl 
  •     Salz 
  •     Öl 
  • 12 Scheiben (à 10 g)  Lachsschinken 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 1,5 kg  Spargel 
  •     Zucker 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 EL  körniger Senf 
  • 3 EL  Estragonessig 
  • 5 EL  helles Traubenkernöl 
  •     Pfeffer 
  • 1 Bund  Kerbel 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
1 Ei, Milch, Mehl und eine Prise Salz zu einem Teig verrühren. Teig ca. 30 Minuten ruhen lassen. Pfanne (28 cm Ø) mit Öl einpinseln und nacheinander 2 dünne Crêpes backen. Crêpes aus der Pfanne nehmen, kurz abkühlen lassen.
2.
Fettrand des Lachsschinkens entfernen. Jeweils 6 Scheiben Lachsschinken auf jedem Crêpe verteilen. Petersilie waschen, trocken tupfen und einige Blätter auf den Schinken legen. Crêpes eng aufrollen. Crêperollen in Folie wickeln und kalt stellen.
3.
2 Eier in kochendem Wasser 9 Minuten kochen, in kaltem Wasser abschrecken und auskühlen lassen. Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Spargelstangen in kochendem Salzwasser mit 1 Prise Zucker 15-18 Minuten kochen.
4.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Zwiebelwürfel, Senf, Essig und 5 Esslöffel Spargelfond verrühren. Nach und nach das Öl darunter schlagen und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Eier schälen und hacken.
5.
Restliche Kräuter waschen, trocken tupfen. Alle Kräuter (bis auf einige Kerbelzweige zum Garnieren) fein hacken. Eiwürfel und Kräuter in die Vinaigrette geben. Crêperollen aus der Folie nehmen und in Scheiben schneiden.
6.
Spargel aus dem Fond nehmen und mit den Crêpeschnecken auf Tellern anrichten. Kräuter-Ei- Vinaigrette über den Spargel geben. Mit Kerbel garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 21g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved