Spargel mit Senfvinaigrette und Reibekuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Spargel mit Senfvinaigrette und Reibekuchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,5 kg  weißer Spargel 
  • 2   Schalotten 
  • 1 1/2 EL  mittelscharfer und körniger Dijonsenf 
  • 4 EL  weißer Balsamico-Essig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 6 EL  Öl 
  • 4   Lachstranchen (à ca. 125 g) 
  • 500 Kartoffeln 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 20 Butterschmalz 
  •     Dill 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Spargel waschen, schälen und die unteren holzigen Enden abschneiden. Für die Vinaigrette Schalotten schälen und fein würfeln. Schalotten, Senf und Essig mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
2.
4 Esslöffel Öl einlaufen lassen und kräftig unterschlagen. Fisch waschen, trocken tupfen und quer halbieren. Spargel in kochendem Salzwasser mit 1 Prise Zucker ca. 15 Minuten garen. Inzwischen für die Reibekuchen Kartoffeln schälen, waschen und grob reiben.
3.
Eigelb und Kartoffeln mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Butterschmalz in 2 Portionen in einer großen Pfanne erhitzen. Nacheinander je ca. 6 knusprig goldbraune Kartoffelpuffer braten. Warm halten.
4.
2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Fisch im heißen Öl von jeder Seite 1 Minute scharf braten. Mit Salz würzen. Spargel aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen. Spargel mit etwas Vinaigrette und zwei Fischstückchen auf einem Teller anrichten, mit Dill garnieren.
5.
Kartoffelpuffer und restliche Vinaigrette extra dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 35g Eiweiß
  • 40g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved