Spargel-Ragout "Berliner Art"

Aus LECKER.de 5/2000
0
(0) 0 Sterne von 5
Spargel-Ragout "Berliner Art" Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  weißer Spargel 
  •     Salz, Zucker, Pfeffer 
  • 350 Hähnchenfilet 
  • 1 (ca. 500 g)  kleiner Blumenkohl 
  • 2 (ca. 200 g)  Möhren 
  • 150 Zuckerschoten oder TK-Erbsen 
  • 250 Champignons, 1 EL Öl 
  • 2 (ca. 200 g)  feine ungebrühte Bratwürste 
  • 2 Päckchen  "Zubereitung für Butter-Soße" 
  • 100 Butter 
  • 2-3 Stiel(e)  Petersilie 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Spargel in Stücke schneiden. 1/4 l leicht gesalzenes Wasser und etwas Zucker aufkochen. Spargelschalen und -enden darin ca.10 Minuten köcheln. Dann durchsieben, Fond dabei auffangen
2.
Hähnchenfilet im Spargelfond 15-20 Minuten garen. Herausnehmen und abkühlen lassen
3.
Blumenkohl, Möhren und Zuckerschoten putzen, waschen. Blumenkohl in Röschen teilen. Mit Möhren und Spargel im Fond 12-15 Minuten garen. Zuckerschoten 5 Minuten mitgaren. Gemüse abtropfen lassen. Fond auffangen und 3/4 l abmessen
4.
Pilze putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Im heißen Öl anbraten. Würzen und herausnehmen. Bratwurstbrät als Klößchen direkt ins heiße Fett drücken. Rundum goldbraun braten
5.
Spargelfond in einen Topf gießen. Soßenpulver einrühren, aufkochen. Butter in Stückchen zufügen, bei schwacher Hitze ca. 1 Minute köcheln. Filet in Scheiben schneiden, mit den übrigen Zutaten in der Soße erhitzen. Anrichten. Petersilie waschen, hacken und darüber streuen. Dazu: Reis
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

3 Personen ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 46g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved