Spargel-Schlemmer-Schnitte mit Pute

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Putenbrust  
  • 500 g   weißer Spargel  
  • 150 g   kleine Champignons  
  • 3 (ca. 150 g)  Lauchzwiebeln  
  • 150 g   Kirschtomaten  
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1 TL   Zitronensaft  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 4   große Scheiben Bauernbrot  
  • 50 g   geriebener Gruyère-Käse  
  •     Backpapier  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Spargel waschen und längs halbieren. Champignons putzen, säubern und halbieren. Lauchzwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Tomaten waschen, putzen und halbieren. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Spargel portionsweise darin ca. 5 Minuten unter Wenden braten. Inzwischen 1 Esslöffel Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Champignons im Bratfett 2-3 Minuten andünsten. Lauchzwiebeln und Tomaten zugeben und unter Rühren ca. 1 Minute mitdünsten. Sahne angießen, aufkochen. Fleisch wieder in die Pfanne geben. Geschnetzeltes mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Brotscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Spargel auf die Brotscheiben geben. Putengeschnetzeltes gleichmäßig darauf verteilen. Mit dem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) ca. 10 Minuten goldbraun überbacken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved