Spargel-Tortilla

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 8   Eier (Größe M)  
  • 125 ml   Milch  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 1 kg   weißer Spargel  
  • 3 EL   Öl  
  • 40 g   Serranoschinken  
  •     Kerbel und Salat zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eier mit Milch verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden. Spargel, bis auf 4 Stangen, schräg in ca. 1,5 cm breite Stücke schneiden.
2.
Die 4 beiseite gelegten Stangen einmal längs halbieren. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne (ca. 20 cm Ø) erhitzen, die Hälfte der Spargelstücke bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten unter Wenden braten.
3.
Hälfte der Lauchzwiebeln zufügen, kurz mitbraten. Die Hälfte der Eiermilch über das Gemüse gießen. Zugedeckt bei sehr schwacher Hitze 10-15 Minuten stocken lassen. Tortillaränder vorsichtig lösen. Mit Hilfe eines flachen Deckels oder Tellers aus der Pfanne stürzen, mit der hellen Seite nach unter wieder in die Pfanne gleiten lassen.
4.
1-2 Minuten braten, warm stellen. Pfanne mit Küchenpapier ausreiben, 1 Esslöffel Öl darin erhitzen. Restliches Gemüse und Eiermilch wie oben beschrieben braten. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, halbe Spargelstangen darin ca. 5 Minuten braten.
5.
Tortilla mit Schinken belegen. Mit gebratenen Spargelstangen, Kerbel und Salat garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved