Spargelcremesuppe mit Cranberries

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   weißer Spargel (oder Spargelstücke)  
  •     Salz  
  • 40 g   Butter  
  • 25 g   Mehl  
  • 750 ml   Spargelkochwasser  
  • 50 ml   Weißwein  
  • 250 ml   Kochsahne  
  •     Pfeffer  
  • 1 Prise   frisch geriebene Muskatnuss  
  • 100 g   Blattspinat  
  • 50 g   getrocknete Cranberries  

Zubereitung

35 Minuten
1.
Spargel schälen und die Enden abschneiden. Spargelschalen in 1 l leicht gesalzenem Wasser ca. 20 Minuten kochen. Abgießen und das Spargelkochwasser auffangen.
2.
Spargel in mundgerechte Stücke schneiden. Im Spargelkochwasser 6-8 Minuten garen. Spargelstücke mit einer Schaumkelle aus dem Kochwasser nehmen.
3.
Butter in einem Topf schmelzen. Mehl einrühren und anschwitzen. Spargelkochwasser mit einem Schneebesen einrühren und aufkochen. Weißwein und Sahne zugeben und die Suppe 2-3 Minuten kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
4.
Spinat gründlich waschen und verlesen. In das restliche Spargelkochwasser geben und 2 Minuten garen. Abgießen und gut abtropfen lassen.
5.
Spargelstücke, Spinat und Cranberries in die Suppe geben, erhitzen und nochmals kurz abschmecken.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved