Spargelplatte mit Champignonrahm und Kasseler

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2 kg   Spargel  
  • 1   Zwiebel  
  • 400 g   Champignons  
  • 4 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Mehl  
  • 300 ml   Gemüsebrühe  
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Zucker  
  • 4 Scheiben   ausgelöstes Kasselerkotelett (à ca. 125 g) 
  • 1/2 Bund   Petersilie  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Spargel waschen, schälen und holzigen Enden abschneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Champignons putzen, säubern und in Scheiben schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, ##Champignons## darin unter Wenden kräftig anbraten.
2.
Zwiebeln zufügen, kurz mit anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Mehl bestäuben, anschwitzen und nach und nach unter Rühren mit Brühe und Sahne ablöschen. Aufkochen und 3–4 Minuten köcheln lassen.
3.
Nochmals mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Inzwischen Spargel in kochendes Salzwasser mit 1 gestrichener TL Zucker geben, aufkochen und ca. 12 Minuten garen. ##Fleisch## waschen und trocken tupfen.
4.
2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Fleisch darin von jeder Seite 2–3 Minuten braten. Petersilie waschen, trocken schütteln, etwas zum Garnieren zur Seite legen. Rest Petersilie fein hacken. Spargel vorsichtig aus dem Wasser heben, etwas abtropfen lassen.
5.
Spargel, Champignonrahm mit Petersilie bestreut und Fleisch auf einer Platte anrichten. Mit Petersilie garnieren. Dazu schmecken Petersilien##kartoffeln##.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved