Spargelplatte mit Kasseler-Geschnetzeltem

0
(0) 0 Sterne von 5
Spargelplatte mit Kasseler-Geschnetzeltem Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Kartoffeln 
  • 1   Eigelb 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1,25 kg  weißer Spargel 
  •     Zucker 
  •     einige Spritzer Zitronensaft 
  • 500 Champignons 
  • 400 ausgelöstes Kasselerkotelett 
  • 1   Zwiebel 
  • 1-2 EL  Butter oder Margarine 
  • 100 Schlagsahne 
  • 1-2 EL  Mehl 
  • 1   Topf Kerbel 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Für die Rösti Kartoffeln schälen, waschen, grob reiben. Mit Eigelb verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden kurz abschneiden. Spargel in kochendem Salzwasser mit etwas Zucker und Zitronensaft bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten gar ziehen lassen. Inzwischen aus den Kartoffelraspeln ca. 12 Rösti formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 12-15 Minuten bakken. Dabei einmal wenden. Champignons waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Kasseler waschen, trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden. Zwiebel schälen, fein hacken. Fett erhitzen. Zwiebel, Kasseler und Champignons darin portionsweise goldbraun anbraten. Mit Pfeffer würzen. Alles mit 400 ml Spargelfond und Sahne ablöschen und erhitzen. Mehl und 3 Esslöffel Wasser glatt rühren. Unter Rühren in die Soße geben, nochmals aufkochen und abschmecken. Kerbel waschen, trocken tupfen und Blättchen abzupfen. Spargel, Geschnetzeltes und Rösti mit Kerbel bestreut servieren
2.
/ 33 KH g
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved