Spargelplatte mit Kratzete, Grüner Soße und Kasseler

0
(0) 0 Sterne von 5
Spargelplatte mit Kratzete, Grüner Soße und Kasseler Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  ausgelöstes Kasselerkotelett 
  •     Pfeffer aus der Mühle 
  • 2,5 kg  weißer Spargel 
  •     Salz 
  • 1/2 TL  Zucker 
  • 1 Scheibe  von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 200 Mehl 
  • 1/4 Milch 
  • 7   Eier (Größe M) 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1 TL  Butterschmalz 
  • 1   Beet Kresse 
  • 2 Stiel(e)  Dill und glatte Petersilie 
  • 1   Topf Kerbel 
  • 1   Lauchzwiebel 
  • 250 Schmand (24 % Fett) 
  • 2 EL  Salatmayonnaise 
  •     frische Kräuter 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kasseler waschen und trocken tupfen. Rundherum mit Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 1-1 1/4 Stunden garen. Inzwischen Spargel waschen, schälen, holzige Enden kurz abschneiden.
2.
1 Liter Salzwasser aufkochen. Mit Zucker und Zitronenscheibe würzen. Spargelschalen darin ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze ziehen lassen. Anschließend auf ein Sieb gießen, Fond dabei auffangen. Spargelfond erneut aufkochen und Spargel darin 12-15 Minuten garen.
3.
2-3 Esslöffel Fond aufbewahren. Für die Kratzete Mehl, Milch und 4 Eier glatt rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Teig ca. 20 Minuten quellen lassen. Anschließend Schmalz in einer großen Pfanne erhitzen.
4.
Teig hineingeben und goldbraun anbacken. Wenden, in Stücke zupfen, weitere 2-3 Minuten zu Ende braten. Für die Soße 3 Eier hart kochen. Anschließend abschrecken, pellen und würfeln. Kräuter und Lauchzwiebel waschen und hacken oder mit dem Wiegemesser wiegen.
5.
Schmand, Mayonnaise, Kräuter und Ei verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eventuell mit etwas Spargelwasser dünner rühren. Braten in dünne Scheiben schneiden. Mit Spargel, Kratzete und Soße anrichten.
6.
Mit frischen Kräutern servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 56g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved