Spargelplatte mit Pfannkuchen, Schinken und Hollandaise

0
(0) 0 Sterne von 5
Spargelplatte mit Pfannkuchen, Schinken und Hollandaise Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleines Bund Kerbel 
  • 3   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  • 200 ml  Milch 
  • 5 EL  Mineralwasser 
  • 160 Mehl 
  • 2 kg  weißer Spargel 
  • 1 EL  Zucker 
  • 4-5 EL  Zitronensaft 
  • 3 EL  Öl 
  • 150 Butter 
  • 2   Eigelb 
  • 3 EL  Weißwein 
  •     Pfeffer 
  • 200 Katenschinken in Scheiben 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kerbel waschen, trocken tupfen und die Blätter von den Stielen zupfen. Einige Blätter beiseite legen. Übrige Blätter, Eier, 1 Prise Salz, Milch und Mineralwasser verquirlen. Mehl kräftig unterrühren, ca. 20 Minuten quellen lassen.
2.
Spargel waschen, schälen, holzige Enden abschneiden. In kochendem Salzwasser mit Zucker und 3 Esslöffel Zitronensaft 15-18 Minuten garen. Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen und nacheinander ca. 8 Pfannkuchen backen, warm stellen.
3.
Für die Soße Butter bei mittlerer Hitze zerlassen, aufkochen und mit einer Kelle den Schaum abschöpfen. Eigelb und Weißwein in eine Metallschüssel geben und auf einem heißen Wasserbad schaumig schlagen.
4.
Die Butter tropfenweise unter ständigem Rühren zugießen. Die fertige Soße mit 1-2 Esslöffel Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Spargel mit Schinken und Pfannkuchen auf einer Platte anrichten.
5.
Etwas Sauce Hollandaise über den Spargel gießen und mit Kerbel garnieren. Restliche Soße dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 830 kcal
  • 3480 kJ
  • 37g Eiweiß
  • 57g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved