Spargelplatte mit Sauerampfersoße mit Putenröllchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Spargelplatte mit Sauerampfersoße mit Putenröllchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 kleine neue Kartoffeln 
  • 300 weißer und grüner Spargel 
  • 3   kleine Gewürzgurken (Glas) 
  • 6 (à 75 g)  dünne Putenschnitzel 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  körniger Senf 
  • 6 Scheiben  Frühstücksspeck 
  •     Zucker 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 Bund  Sauerampfer 
  • 1 Bund  Kerbel 
  • 200 ml  Geflügelfond (Glas) 
  • 100 saure Sahne 
  • 1 TL  Speisestärke 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Spargel waschen. Weißen Spargel schälen. Von weißem und grünem Spargel die holzigen Enden abschneiden. Kartoffeln abgießen, abschrecken und pellen. Gurken halbieren. Fleisch waschen, trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Senf bestreichen und mit je eine Scheibe Speck und einer Gurkenhälfte belegen. Fleisch aufrollen und mit Holzspießchen feststecken. Weißen Spargel in kochendem Salzwasser mit einer Prise Zucker 15-17 Minuten garen. Nach ca. 10 Minuten den grünen Spargel zufügen. Inzwischen 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, Röllchen darin rundherum ca. 5 Minuten anbraten. Geflügelfond zugießen. Fleisch weitere ca. 10 Minuten garen. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze 5-8 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Sauerampfer und Kerbel waschen. Etwas Kerbel zum Garnieren beiseite legen. Sauerampfer putzen. Beides hacken. Röllchen herausnehmen und warm stellen. Bratenfond aufkochen. Saure Sahne mit Stärke verrühren, Fond damit binden, nochmals aufkochen. Kräuter in die Soße rühren. Mit Salz, Pfeffer und eventuell Zucker würzen. Spargel abgießen und mit den Kartoffeln auf einer Platte anrichten. Röllchen und Soße dazureichen. Mit Rest Kerbel garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 740 kcal
  • 3100 kJ
  • 73g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved